de

AGB

Willkommen bei H&S Recordings, das sich unter www.hs-recordings.com ("Website") befindet. Die folgenden Nutzungsbedingungen "AGB" enthalten die Bedingungen, die Ihre Nutzung der Website und des Dienstes (wie unten definiert) regeln. Durch den Kauf und/oder die Nutzung eines Produkts oder einer Dienstleistung auf der Website erklären Sie sich mit allen Geschäftsbedingungen einverstanden und akzeptieren diese.


H&S Recordings, interner Dienst von H&S Music Entertainment werden in diesen AGB als "unser", "uns", "wir" bezeichnet und H&S Recordings behält sich das Recht die AGB nach wettbewerblichem Ermessen ohne Ankündigung zu verändern. Alle Änderungen der AGB treten mit der Veröffentlichung in Kraft. Die AGB gelten ab dem aktuellsten Datum. Es obliegt Ihnen, diese Seite regelmäßig zu besuchen, um sicherzustellen, dass Sie diese Nutzungsbedingungen weiterhin akzeptieren. Ihre fortgesetzte Nutzung der Website, nachdem eine überarbeitete Version dieser Nutzungsbedingungen von H&S Recordings auf der Website veröffentlicht wurde, gilt als Ihr verbindliche Annahme dieser Überarbeitung und der überarbeiteten AGB.

H&S Recordings, interner Dienst von H&S Music Entertainment bietet über die Website eine Reihe internetbasierter Dienste und Produkte an (alle diese Dienste werden zusammen als der Dienst bezeichnet). Benutzer von H&S Recordings können einzelne Produkte für den eigenen Gebrauch erstellen und kaufen oder Produkte über die Website und gemäß diesen AGB verkaufen.


DURCH DEN ZUGRIFF AUF DIE WEBSITE UND DIE DIENSTLEISTUNGEN UND DEREN NUTZUNG ERKENNEN SIE DIESE ALLGEMEINEN NUTZUNGSBEDINGUNGEN, UNSERE DATENSCHUTZRICHTLINIE UND UNSERE SPEZIFISCHEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN AN, DIE FÜR BESTIMMTE DIENSTLEISTUNGEN ANWENDBAR SIND, DIE SIE MÖGLICHERWEISE NUTZEN. DIE HIERIN ENTHALTENEN UND ZUSAMMEN ALS "AGB" BEZEICHNETEN, DIE DIE GESAMTE VEREINBARUNG BEZÜGLICH IHRER NUTZUNG DER WEBSITE UND DER DIENSTLEISTUNGEN DARSTELLEN UND ALLE FRÜHEREN VERSIONEN DER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ERSETZEN.

WIR BEHALTEN UNS DAS ALLEINIGE RECHT VOR, JEDERZEIT UND OHNE VORHERIGE ANKÜNDIGUNG EINEN DIENST ODER DIE WEBSITE ZU ÄNDERN, EINZUSTELLEN ODER ZU BEENDEN ODER TEILE DIESER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ZU ÄNDERN, HINZUZUFÜGEN ODER ZU LÖSCHEN. WIR WERDEN ÄNDERUNGEN AN DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN, SOFERN VORHANDEN, AUF DER WEBSITE VERÖFFENTLICHEN. ES LIEGT IN IHRER VERANTWORTUNG, DIE WEBSITE REGELMÄSSIG AUF ÄNDERUNGEN ZU ÜBERPRÜFEN. DIE FORTGESETZTE NUTZUNG DER WEBSITE UND DER DIENSTE NACH ETWAIGEN ÄNDERUNGEN STELLT IHRE ZUSTIMMUNG ZU DEN GEÄNDERTEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DAR.

WENN SIE MIT DIESEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN NICHT EINVERSTANDEN SIND, NUTZEN SIE DIE WEBSITE ODER DIE DIENSTLEISTUNGEN NICHT.


Benutzer, die H&S Recordings auswählen, um Inhalte an verschiedene Anbieter digitaler Dienste zu verteilen (eine Liste dieser Anbieter digitaler Dienste wird von H&S Recordings nach alleinigem und uneingeschränktem Ermessen erstellt und von Zeit zu Zeit aktualisiert), unterliegen den allgemeinen Geschäftsbedingungen, die in den hier als Anhang A beigefügten Vertriebs-NGB festgelegt sind.

Für den Fall, dass spezifische Geschäftsbedingungen, die für einen bestimmten Dienst gelten, im Widerspruch zu diesen AGB stehen, gelten die spezifischen Geschäftsbedingungen.

1. Benutzung der Website und der Services:

1.1. Altersbeschränkung. Die Website und die Dienste sind für die Nutzung durch Personen ab 18 Jahren bestimmt. Die Website und die Dienste sind nicht für Kinder unter 13 Jahren bestimmt. Kinder unter 18, aber mindestens 13 Jahren dürfen die Website und die Dienste nur mit der nachweisbaren Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen, der sich damit einverstanden erklärt hat durch diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. EINIGE BEREICHE DER WEBSITE KÖNNEN MATERIAL ENTHALTEN, DAS FÜR MINDERJÄHRIGE UNGEEIGNET IST.

1.2. Eigentum an Website-Inhalten. Alle Materialien und Inhalte auf der Website und den Diensten, einschließlich Benutzerinhalten (wie unten definiert) (zusammen die "Website-Inhalte") sind Eigentum von uns oder unseren Lizenzgebern (einschließlich anderer Benutzer der Website), einschließlich der entsprechenden Urheberrechte. Logos, Slogans, Marken und Dienstleistungsmarken. Im Verhältnis zwischen Ihnen und uns behalten Sie alle Rechte an Ihren Benutzerinhalten vorbehaltlich der in diesen AGB gewährten Lizenzen.

1.3. Nutzungslizenz für Website und Dienste. Vorbehaltlich dieser AGB und nur in dem durch die Funktionalität der Website und der Dienste ausdrücklich erlaubten Umfang wird Ihnen ein begrenztes, nicht ausschließliches, widerrufliches, nicht abtretbares und nicht übertragbares Recht zur Nutzung der Website und der Dienste sowie zum Zugriff darauf gewährt mit Website-Inhalten interagieren. Mit Ausnahme Ihrer Nutzung bestimmter Dienste gemäß deren spezifischen Geschäftsbedingungen, die kommerzielle Aktivitäten vorsehen oder erleichtern, verstehen Sie, dass die Website und der Website-Inhalt nur für Ihre persönliche und nicht kommerzielle Nutzung bestimmt sind. Sofern in diesen AGB nicht ausdrücklich gestattet, darf die Funktionalität der Website oder Ihre eigene Nutzung Ihrer Benutzerinhalte (i) keine Website-Inhalte ändern, kopieren, verteilen, rahmen, reproduzieren, erneut veröffentlichen, herunterladen, anzeigen, veröffentlichen, übertragen, verkauft oder anderweitig in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln ganz oder teilweise verwendet werden, und (ii) nichts hierin sollte als Gewährung einer Lizenz oder eines Rechts zur Nutzung von Website-Inhalten ausgelegt werden, einschließlich Marken, Dienstleistungsmarken, Logos, Slogans oder Slogans von uns oder Dritten oder jegliche Software oder Code im Zusammenhang mit der Website oder den Diensten.

1.4. Website-Downloads und -Käufe.

1.4.1. Bestimmte Website-Downloads sind kostenlos verfügbar, und bestimmte Website-Downloads sind nur gegen Kauf erhältlich ("Kostenpflichtige Downloads"). Die geltenden Preise und Zahlungen für kostenpflichtige Downloads unterliegen unserer nachstehenden Zahlungs- und Rückerstattungsrichtlinie für Servicegebühren. Dem Preis kann ein zusätzlicher Betrag hinzugefügt werden Download, der sich aus der geltenden Umsatzsteuer basierend auf Ihrer Rechnungsadresse und dem zum Zeitpunkt des Kaufs eines kostenpflichtigen Downloads geltenden Umsatzsteuersatz zusammensetzt. Alle Verkäufe sind endgültig. Die Preise für kostenpflichtige Downloads können sich jederzeit ändern und wir stellen keine Informationen zur Verfügung Preisschutz oder Rückerstattungen im Falle einer Preissenkung oder eines Werbeangebots. Wenn ein kostenpflichtiger Download nach einer Transaktion, jedoch vor dem Download, nicht mehr verfügbar ist, ist Ihr einziges Rechtsmittel eine Rückerstattung. Wenn technische Probleme die Lieferung Ihres kostenpflichtigen Downloads verhindern oder unangemessen verzögern, ist Ihr Das ausschließliche und einzige Rechtsmittel ist entweder Ersatz oder Rückerstattung des gezahlten Preises,wie von uns bestimmt. Kostenpflichtige Downloads dürfen nur einmal heruntergeladen werden und können bei Verlust aus irgendeinem Grund nicht ohne Neukauf ersetzt werden. 1.4.2. Sie stimmen zu, dass: 1.4.2.1. Website-Downloads werden Ihnen nur für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch lizenziert; 1.4.2.2. Durch die Lieferung von Site-Downloads an Sie werden Ihnen keine kommerziellen oder werblichen Nutzungsrechte an den Site-Downloads übertragen; 1.4.2.3. Sie dürfen Ihre Rechte an einem Website-Download nicht an andere Personen übertragen oder lizenzieren; 1.4.2.4. Es ist Ihnen nicht gestattet, Website-Downloads zu verändern, zu modifizieren, in andere Medien zu integrieren oder auf andere Weise ein abgeleitetes Werk daraus zu erstellen. und 1.4.2.5. Sie dürfen einen Site-Download nicht als Telefonklingelton oder Rückrufton verwenden (gemeinsam die "Nutzungsrichtlinie für Site-Downloads"). Sie dürfen Site-Downloads in Verbindung mit einer unbegrenzten Anzahl von Geräten kopieren und speichern, soweit dies vernünftigerweise erforderlich ist, jedoch nur in Übereinstimmung mit der der vorstehenden Nutzungsrichtlinie für Website-Downloads. Jede Nutzung eines Website-Downloads, die nicht in Übereinstimmung mit der Nutzungsrichtlinie für Website-Downloads erfolgt, kann eine Urheberrechtsverletzung darstellen.

1.5. Missbrauch und Rechtsverstöße. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie die Website oder die Dienste nicht in einer Weise nutzen werden, die missbräuchlich, betrügerisch oder rechtswidrig ist, die das Urheberrecht, die Marke oder andere geistige Eigentumsrechte einer natürlichen oder juristischen Person verletzt, die mit diesen AGB unvereinbar ist oder die könnte die Website oder die Dienste beschädigen, deaktivieren, überlasten oder beeinträchtigen, jeweils nach unserem alleinigen Ermessen. Ohne Einschränkung erklären Sie sich damit einverstanden, erklären und garantieren, dass Sie: 1.5.1. Nutzen Sie die Website und die Dienste in Übereinstimmung mit allen geltenden Gesetzen und geltenden Geschäftsbedingungen. 1.5.2. Die Website oder die Dienste nicht dazu nutzen, das Urheberrecht, die Marke oder andere geistige Eigentumsrechte einer natürlichen oder juristischen Person zu verletzen; 1.5.3. E-Mail-Adressen oder andere Kontaktinformationen anderer Website-Benutzer nicht auf elektronischem oder anderem Wege erfassen oder sammeln, um unerwünschte E-Mails oder andere unerwünschte Mitteilungen zu versenden; 1.5.4. Verwenden Sie keine automatisierten Skripte, um Informationen von der Website zu sammeln, darauf zuzugreifen oder anderweitig mit ihr zu interagieren. 1.5.5. Keine Inhalte hochzuladen, zu veröffentlichen, per E-Mail zu versenden, zu übertragen oder anderweitig zur Verfügung zu stellen, die wir als schädlich, bedrohlich, beleidigend, belästigend, vulgär, obszön, hasserfüllt oder rassistisch, ethnisch oder anderweitig anstößig erachten; 1.5.6. Sich nicht als eine natürliche oder juristische Person auszugeben oder sich selbst oder Ihre Zugehörigkeit zu einer natürlichen oder juristischen Person falsch darzustellen oder anderweitig falsch darzustellen; 1.5.7. Sie werden keine unaufgeforderte oder unbefugte Werbung, Werbematerialien, "Junk-Mail", "Spam", "Kettenbriefe", "Pyramidensysteme" oder jede andere Form der Werbung hochladen, veröffentlichen, per E-Mail versenden, übermitteln oder anderweitig zur Verfügung stellen; 1.5.8. Verwenden Sie keine "Spam", "Blast-Faxe" oder aufgezeichneten Telefonnachrichten, um Materialien, die Sie betreffen, auf der Website oder im Zusammenhang mit den Diensten zu vermarkten oder zu bewerben. 1.5.9. Kein Material hochzuladen, zu veröffentlichen, per E-Mail zu versenden, zu übertragen oder anderweitig verfügbar zu machen, das Softwareviren oder andere Computercodes, Dateien oder Programme enthält, die dazu dienen, die Funktionalität von Computersoftware oder -hardware oder Telekommunikationsgeräten zu unterbrechen, zu zerstören oder einzuschränken; 1.5.10. Nutzen Sie die Website oder Dienste nicht, um Websites oder Dienste Dritter oder ähnliche oder konkurrierende Produkte oder Dienste anzufordern, zu bewerben, bereitzustellen, zu verkaufen oder anzubieten; 1.5.11. Bitten Sie Website-Benutzer nicht, sich bei einer anderen Website, Plattform oder einem anderen Dienst oder Unternehmen zu registrieren oder anzumelden. 1.5.12. Sie dürfen das Konto eines anderen Benutzers nicht ohne unsere Genehmigung verwenden oder dies versuchen oder mithilfe der Website oder der Dienste eine falsche Identität erstellen.

1.5.13. Sie dürfen den Quellcode, den Objektcode oder die zugrunde liegende Struktur, Ideen oder Algorithmen der Website oder der Dienste oder jeglicher Software oder Dokumentation weder direkt noch indirekt zurückentwickeln, dekompilieren, disassemblieren oder auf andere Weise versuchen, sie zu entdecken oder Daten im Zusammenhang mit der Website oder den Diensten; und 1.5.14. Entfernen Sie keine Eigentumshinweise oder Kennzeichnungen von der Website oder den Diensten und ändern, übersetzen oder erstellen Sie keine abgeleiteten Werke auf der Website oder den Diensten.

2. Registrierung:

2.1. Um bestimmte Teile der Website und der Dienste nutzen zu können, müssen Sie sich als Benutzer registrieren und ein Konto auf der Website erstellen. Im Rahmen des Registrierungsprozesses geben Sie einen Benutzernamen, ein Passwort, eine E-Mail-Adresse und andere Informationen und Materialien (die "Registrierungsdaten" für Ihr Site-Konto) an. Möglicherweise können Sie sich auch bei bestimmten Drittanbietern als Benutzer der Site registrieren. Social-Networking-Seiten von Drittanbietern (z. B. Facebook, Twitter, YouTube usw.) (ein "Drittanbieter-Konto") und in diesem Zusammenhang gestatten Sie uns, auf Inhalte oder Informationen in Bezug auf Ihr Drittanbieter-Konto zuzugreifen, diese zu speichern und zu nutzen. und alle Inhalte oder Informationen in Ihrem Drittanbieter-Konto, die auf der Website oder mit den Diensten verwendet werden, gelten im Folgenden als "Registrierungsdaten". Wir können Ihre Benutzerregistrierung nach unserem alleinigen Ermessen annehmen oder ablehnen.

2.2. Sie allein sind für die Aufrechterhaltung der Sicherheit Ihrer Registrierungsdaten und für alle Nutzungen der Website und Dienste im Namen Ihres Kontos verantwortlich.

2.3. Sie versichern und garantieren, dass alle Registrierungsdaten wahr, genau, vollständig und aktuell sind und dass Sie Ihre Registrierungsdaten bei Bedarf umgehend aktualisieren werden, sodass sie jederzeit wahr, genau, vollständig und aktuell sind. Wir können alle Registrierungsdaten in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzrichtlinie verwenden.

2.4. Sie sind dafür verantwortlich, den Zugriff auf die mit Ihrem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse aufrechtzuerhalten. Wir können den Zugriff auf Ihr Konto nicht wiederherstellen, wenn Sie den Zugriff auf die mit dem Konto verknüpfte E-Mail-Adresse verlieren.

2.5. Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihr Konto aktiv bleibt. Wenn sich ein Benutzer sechs (6) Monate oder länger ab dem Datum der letzten Anmeldung nicht bei einem Konto anmeldet, kann das Konto als inaktiv betrachtet werden. Inaktive Konten können ohne Vorankündigung dauerhaft entfernt werden.

3. Von Ihnen eingereichter Inhalt:

3.1. Benutzerinhalte.

3.1.1. Sie tragen die alleinige Verantwortung für alle Materialien und Inhalte, die Sie oder über Ihr Konto zur Veröffentlichung, Anzeige, Verteilung, Aufführung oder sonstigen Nutzung auf der Website oder in Verbindung mit einem Dienst einreichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Musik und Tonaufnahmen, Musikwerke, Kompositionen, Videos, Fotografien, Bilder, Grafiken, Namen, Ähnlichkeiten, Bilder, Urheberrechte, Marken, Dienstleistungsmarken, Logos, biografische Informationen, Chat, Nachrichten, Dateien, Code, Daten, Metadaten, Text, Software, Links, Ihre Registrierungsdaten, Inhalte aus Ihrem Drittanbieterkonto und alle anderen Informationen oder Materialien ("Benutzerinhalte").

3.1.2. Wir sind nicht verantwortlich für Benutzerinhalte, die durch Ihre Nutzung der Website oder der Dienste verloren gehen oder nicht wiederhergestellt werden können, und wir empfehlen Ihnen, Ihre Benutzerinhalte regelmäßig und häufig zu archivieren.

3.1.3. Sie müssen Benutzerinhalte gemäß unseren Übermittlungsspezifikationen an die Website und die Dienste übermitteln. Unsere Einreichungsspezifikationen sind in Ihrem Dashboard oder anderweitig auf der Website verfügbar. Wir behalten uns das Recht vor, die Annahme von Benutzerinhalten aus beliebigen Gründen und nach unserem alleinigen Ermessen und ohne Benachrichtigung an Sie zu verweigern und/oder deren Entfernung zu veranlassen.

3.1.4. Im Verhältnis zwischen Ihnen und uns und vorbehaltlich unserer Rechte in diesen AGB behalten Sie alle Rechte an den Benutzerinhalten und nichts in diesen AGB stellt eine Übertragung des Eigentums an Benutzerinhalten auf uns dar.

3.1.5. Sie erkennen hiermit an und stimmen zu, dass wir nach unserem alleinigen Ermessen Benutzerinhalte offenlegen dürfen, um: (i) Strafverfolgungsbehörden, Gerichtsbeschlüssen oder dem Gerichtsverfahren nachzukommen; (ii) die Rechte und die Sicherheit des Einzelnen schützen; oder (iii) Streitigkeiten über das Eigentum an geistigem Eigentum beilegen. Sie verstehen und stimmen zu, dass wir im Zusammenhang mit den hierin gewährten Rechten das Recht, aber keine Verpflichtung haben, Ihre Benutzerinhalte zu entfernen, zu überwachen, zu vermarkten, zu bewerben, zu bewerben oder anderweitig zu nutzen.

3.2. Lizenzen für Benutzerinhalte.

3.2.1. Durch die Übermittlung von Benutzerinhalten an die Website oder in Verbindung mit einem Dienst gewähren Sie uns automatisch eine nicht ausschließliche, übertragbare, gebührenfreie Lizenz zur Erstellung und Überprüfung im gesamten Universum und in allen jetzt bekannten oder später entwickelten Arten und Medien, kopieren, reproduzieren, konvertieren, hosten, verteilen, übertragen, streamen, öffentlich aufführen, anzeigen, modifizieren, anpassen, Auszüge (ganz oder teilweise), veröffentlichen, bewerben, vermarkten, daraus abgeleitete Werke erstellen und alles anderweitig nutzen oder eines Teils des Benutzerinhalts und zur Gewährung und Genehmigung von Unterlizenzen des Vorstehenden im Zusammenhang mit der Website und den Diensten und deren Funktionalität; vorausgesetzt jedoch, dass wir Benutzerinhalte nicht gegen Gebühr verkaufen oder anderweitig kommerziell vertreiben, außer im Zusammenhang mit Ihrer ausdrücklichen Nutzung eines von uns angebotenen Dienstes oder Programms, das diese Funktionalität bereitstellt. Sofern nicht ausdrücklich im Zusammenhang mit einem bestimmten Dienst angegeben, sind wir nicht verpflichtet, Ihnen oder anderen Personen dafür Beträge zu zahlen, einschließlich Aufnahme- oder Veröffentlichungsgebühren, Aufführungsgebühren, Lizenzgebühren oder Gewerkschafts-, Gilden- oder Tarifverhandlungsgebühren Verbreitung, öffentliche Aufführung oder andere Nutzungen Ihrer Benutzerinhalte, wie in diesen AGB gestattet.

3.2.2. Die vorstehende Gewährung von Rechten umfasst ohne Einschränkung unser Recht (jedoch nicht unsere Verpflichtung):

3.2.2.1. Verwenden Sie Benutzerinhalte, einschließlich Namen, Bilder, Ähnlichkeiten, Bilder, Stimmen, Auftritte, biografische Materialien und Weblinks zu Websites, die Sie kontrollieren, jeweils im Zusammenhang mit Marketing, Werbung oder Förderung von Benutzerinhalten, Ihnen, der Website, den Dienstleistungen oder uns;

3.2.2.2. Benutzerinhalte im Zusammenhang mit den von uns angebotenen Diensten oder Programmen, für deren Nutzung Sie sich entscheiden, in einem beliebigen Format entsprechend der Funktionalität dieses Dienstes oder Programms an Dritte übermitteln oder übermitteln;

3.2.2.3. Alle Texte im Zusammenhang mit einer Musikkomposition anzuzeigen, die in Benutzerinhalten in Verbindung mit der Website oder den von uns angebotenen Diensten oder Programmen enthalten ist;

3.2.2.4. Benutzerinhalte nach unserem alleinigen Ermessen im Zusammenhang mit der Website, den Diensten oder dem von uns angebotenen Programm und ohne Genehmigungsrechte Ihrerseits zu bearbeiten oder zu ändern; Und

3.2.2.5. Ihre Tonaufnahmen und Musikkompositionen im Zusammenhang mit der Website, den Diensten oder einem von uns angebotenen Programm öffentlich aufzuführen und zu übertragen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, durch interaktives und nicht interaktives Streaming auf der Website oder über einen Dienst. Wenn Sie in Bezug auf Ihre Rechte an öffentlichen Aufführungen einer Organisation für Aufführungsrechte ("PRO" wie BMI, ASCAP oder SESAC) angeschlossen sind, kann es Ihnen untersagt sein, uns die gleichen Rechte zu gewähren oder Rechte an einer öffentlichen Aufführung zu gewähren. Wir können einen PRO daran hindern, Lizenzgebühren in Ihrem Namen einzuziehen. In bestimmten Situationen kann ein PRO verlangen, dass Sie den PRO benachrichtigen, wenn Sie einer anderen Partei öffentliche Aufführungsrechte gewähren. Wenn Sie eine Vereinbarung mit einem PRO haben, die eine solche Bestimmung enthält, sind Sie allein für die Übermittlung einer solchen Mitteilung verantwortliche zum PRO. Sie verstehen, dass für die Nutzung Ihrer Benutzerinhalte gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen keinerlei Gebühren oder Zahlungen jeglicher Art an einen PRO oder Musikverleger fällig werden.

3.2.3. Bestimmte Funktionen der Website und bestimmter Dienste ermöglichen es Ihnen, Benutzerinhalte, wie z. B. Ihre Musik, zum Herunterladen von unserer Website verfügbar zu machen, und durch die Nutzung dieser Funktionen gewähren Sie Endbenutzern automatisch ein unwiderrufliches, unbefristetes, nicht exklusives, übertragbares Recht, gebührenfreie Lizenz im gesamten Universum zur Nutzung solcher Website-Downloads, jedoch nur für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch und in Übereinstimmung mit der Nutzungsrichtlinie für Website-Downloads in Abschnitt 1.4.2.5 oben.

3.2.4. Die Gewährung der Rechte in diesem Abschnitt gilt auch nach der Entfernung von Benutzerinhalten von der Website, der Beendigung Ihrer Nutzung der Website oder des Dienstes oder einer anderen Kündigung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, es sei denn, wir erhalten von Ihnen eine schriftliche Mitteilung über die Kündigung dieser Lizenz, zu diesem Zeitpunkt erlischt diese Lizenz und wir werden die Nutzung des angegebenen Benutzerinhalts innerhalb von dreißig (30) Tagen einstellen; Allerdings gilt in Bezug auf Website-Downloads die Gewährung von Rechten an Endbenutzer auch nach der Entfernung dieser Benutzerinhalte von der Website für unbestimmte Zeit.

3.3. Ohne Einschränkung der hierin gewährten Rechte können wir und Sie zusätzliche Vereinbarungen treffen, um die hierin gewährten Rechte zu bestätigen, den Umfang der uns gewährten Rechte zu erweitern oder anderweitig in Bezug auf den Benutzerinhalt und in dem Umfang, in dem solche anderen Vereinbarungen im Widerspruch dazu stehen AGB, die Bedingungen dieser anderen Vereinbarungen haben Vorrang.

3.4. Zusicherungen und Gewährleistungen. Durch die Übermittlung von Benutzerinhalten an die Website oder in Verbindung mit einem Dienst erkennen Sie an, erklären und gewährleisten, dass:

3.4.1. Sie besitzen oder kontrollieren alle erforderlichen Rechte an den Benutzerinhalten und haben das volle Recht und die Befugnis, die Rechte, Lizenzen und Genehmigungen in diesen AGB zu gewähren;

3.4.2. Die Ausübung der von Ihnen hierin gewährten Rechte darf nicht gegen Gesetze verstoßen oder auf andere Weise die Rechte einer natürlichen oder juristischen Person, einschließlich Urheberrecht, Markenrecht, Privatsphäre, Publizität oder andere persönliche oder Eigentumsrechte, verletzen oder anderweitig rechtswidrige Inhalte enthalten;

3.4.3. Die Ausübung der Ihnen hierin gewährten Rechte erfolgt ohne die Verpflichtung, Zahlungen jeglicher Art an Sie (sofern nicht ausdrücklich im Zusammenhang mit einem Dienst vorgesehen) oder eine andere natürliche oder juristische Person zu leisten;

3.4.4. Soweit Sie Zahlungen von uns im Zusammenhang mit einem Dienst erhalten, erkennen Sie an und stimmen zu, dass diese Zahlungen an Sie alle Zahlungen einschließen, die ansonsten einer natürlichen oder juristischen Person zustehen; Und

3.4.5. Soweit Sie keine zugrunde liegenden Musikkompositionen, Tonaufnahmen, Samples, Veröffentlichungsrechte oder andere Materialien oder Inhalte in Ihren Benutzerinhalten besitzen, ist es Ihre Pflicht, alle entsprechenden Genehmigungen, Freigaben, Lizenzen oder andere Genehmigungen und Vereinbarungen einzuholen und, soweit zutreffend, alle erforderlichen Gebühren und Lizenzgebühren Dritter direkt zu zahlen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, in Bezug auf Künstler, Bandmitglieder, Autoren, Co-Autoren, Urheberrechtsinhaber und Miteigentümer, Verleger, Produzenten, oder jede andere Person, die bei der Erstellung Ihrer Benutzerinhalte mitgewirkt hat, und im Zusammenhang mit mechanischen Lizenzgebühren, Lizenzgebühren für die Bereitstellung digitaler Phonographen, Lizenzgebühren für öffentliche Aufführungen, Zahlungen, die möglicherweise im Rahmen von Tarifverträgen oder gesetzlichen Regelungen erforderlich sind, oder anderen Lizenzgebühren und Gebühren und/oder Beträge, die in Bezug auf Ihre Benutzerinhalte zu zahlen sind, und auf unsere Anfrage hin müssen Sie uns eine Bestätigung dieser Genehmigungen und Zahlungen vorlegen.

4. Hinweis und Verfahren zur Geltendmachung von Ansprüchen wegen Urheberrechtsverletzungen oder anderen Verletzungen des geistigen Eigentums.

4.1. Wir respektieren das geistige Eigentum anderer und nehmen den Schutz von Urheberrechten und anderem geistigen Eigentum sehr ernst und bitten unsere Nutzer, dasselbe zu tun. Verletzende Aktivitäten werden auf oder über die Website oder den Dienst nicht toleriert.

4.2. Unsere Richtlinie zum Schutz geistigen Eigentums besteht darin, (i) Material zu entfernen, von dem wir in gutem Glauben glauben, dass es nach Benachrichtigung eines Inhabers geistigen Eigentums oder seines Vertreters das geistige Eigentum Dritter verletzt, indem es über die Website verfügbar gemacht wird, und (ii) Entfernen Sie alle Benutzerinhalte, die von "Wiederholungstätern" auf der Website veröffentlicht wurden. Als "Wiederholungstäter" betrachten wir jeden Benutzer, der Benutzerinhalte auf den Dienst hochgeladen hat und für den wir mehr als zwei Deaktivierungsbenachrichtigungen in Bezug auf diese Benutzerinhalte erhalten haben. Wir haben jedoch das Recht, nach unserem alleinigen und uneingeschränkten Ermessen das Konto eines Benutzers nach Erhalt einer einzigen Benachrichtigung über einen behaupteten Verstoß oder nach unserem eigenen Ermessen zu kündigen.

4.3. Verfahren zur Meldung eines behaupteten Verstoßes. Wenn Sie der Meinung sind, dass Benutzerinhalte, die auf oder über die Website oder den Dienst von H&S Recordings zur Verfügung gestellt werden, in einer Weise verwendet oder verwertet wurden, die ein geistiges Eigentumsrecht verletzt, das Ihnen gehört oder unter Ihrer Kontrolle steht, senden Sie bitte umgehend eine Benachrichtigung über "Behaupteter Verstoß" mit den folgenden Informationen an die unten angegebene E-Mail-Adresse. Ihre Kommunikation muss im Wesentlichen Folgendes umfassen:

4.3.1. Eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die befugt ist, im Namen des Eigentümers des Werks bzw. der Werke zu handeln, das bzw. die angeblich verletzt wurden.

4.3.2. Identifizierung der Werke oder Materialien, die verletzt werden, oder, wenn mehrere Werke von einer einzigen Meldung abgedeckt werden, eine repräsentative Liste dieser Werke;

4.3.3. Identifizierung des konkreten Materials, von dem behauptet wird, dass es rechtsverletzend ist oder Gegenstand rechtsverletzender Aktivitäten ist, und das entfernt oder der Zugriff darauf gesperrt werden soll, sowie ausreichende Informationen, die es uns ermöglichen, das Material zu lokalisieren;

4.3.4. Ausreichende Informationen, die es uns ermöglichen, Sie zu kontaktieren, wie z. B. eine Adresse, Telefonnummer und eine E-Mail-Adresse, unter der Sie kontaktiert werden können;

4.3.5. Eine Erklärung, dass Sie in gutem Glauben davon ausgehen, dass die Verwendung des Materials in der beanstandeten Weise nicht vom Urheberrechtsinhaber, seinem Vertreter oder dem Gesetz genehmigt wurde; Und

4.3.6. Eine Erklärung, dass die Informationen in der Benachrichtigung korrekt sind und dass Sie unter Strafe des Meineids befugt sind, im Namen des Inhabers eines ausschließlichen Rechts zu handeln, das angeblich verletzt wurde. Sie sollten Ihren eigenen Rechtsbeistand konsultieren, um Ihre Pflichten zur Übermittlung einer gültigen Mitteilung über die behauptete Rechtsverletzung zu bestätigen. Bitte senden Sie Mitteilungen zu behaupteten Verstößen per E-Mail an: copyright@hs-recordings.com ("E-Mail zu behaupteten Verstößen")

4.4. Verfahren zur Gegendarstellung zu einem Bericht über einen behaupteten Verstoß. Wenn Sie von uns eine Benachrichtigung darüber erhalten, dass von Ihnen auf oder über die Website oder den Dienst zur Verfügung gestelltes Material Gegenstand einer Benachrichtigung über eine behauptete Rechtsverletzung war, haben Sie das Recht, H&S Recordings die entsprechenden Informationen zukommen zu lassen. Eine Gegendarstellung muss schriftlich erfolgen, an unsere E-Mail-Adresse für behauptete Rechtsverletzung gesendet werden und im Wesentlichen die folgenden Informationen enthalten:

4.4.1. Eine physische oder elektronische Unterschrift des Abonnenten;

4.4.2. Identifizierung des Materials, das entfernt wurde oder zu dem der Zugriff gesperrt wurde, und des Ortes, an dem das Material erschien, bevor es entfernt oder der Zugriff darauf gesperrt wurde;

4.4.3. Eine eidesstattliche Erklärung, dass der Abonnent in gutem Glauben davon ausgeht, dass das Material aufgrund eines Fehlers oder einer falschen Identifizierung des zu entfernenden oder zu deaktivierenden Materials entfernt oder deaktiviert wurde; und Eine Partei, die eine Gegendarstellung einreicht, sollte einen Rechtsbeistand konsultieren, um die Pflichten der Partei zur Bereitstellung einer gültigen Gegendarstellung zu bestätigen. H&S Music Entertainment behält sich das Recht vor, Schadensersatz von jeder Partei zu fordern, die eine Anzeige wegen angeblicher Rechtsverletzung oder eine Gegendarstellung unter Verstoß gegen das Gesetz einreicht.

5. Schadensersatz

Sie erklären sich damit einverstanden, uns und unsere Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen, Direktoren, leitenden Angestellten, Vertreter, Auftragnehmer, Partner, verbundenen Unternehmen, Mitarbeiter, Auftragnehmer, Co-Brander, Werbetreibenden und anderen Partner (zusammen die "entschädigten Parteien") vollständig zu entschädigen und schadlos zu halten. Auf unsere Bitte hin verteidigen wir uns und/oder die entschädigten Parteien gegen alle Verluste, Verbindlichkeiten, Schäden, Ansprüche, Kosten, Ausgaben oder Forderungen (einschließlich angemessener Anwaltsgebühren und -kosten), die sich aus (i ) Ihre Nutzung der Website oder der Dienste; (ii) Ihr Verstoß gegen Zusicherungen, Gewährleistungen oder andere Bestimmungen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen; (iii) Ihr Verstoß gegen Rechte Dritter; und (iv) etwaige Streitigkeiten zwischen Sie und alle anderen Benutzer der Website oder der Dienste. Ohne Einschränkung erklären Sie sich damit einverstanden, uns und unseren entschädigten Parteien auf Verlangen alle Zahlungen zu erstatten, die zur Lösung einer Haftung oder eines Anspruchs geleistet wurden, der gemäß diesem Abschnitt einer Entschädigung unterliegt. Wir werden Sie umgehend benachrichtigen eines solchen Anspruchs, und Sie können die Kontrolle über die Verteidigung eines solchen Anspruchs mit einem Anwalt übernehmen, vorbehaltlich unserer angemessenen Zustimmung, vorausgesetzt, dass Sie eine entsprechende Bürgschaft zu unseren Gunsten erhalten und hinterlegen, und wir haben in jedem Fall das Recht, an dem teilzunehmen deren Verteidigung. Gemäß Abschnitt 7 unten haben wir im Falle der Geltendmachung eines Anspruchs das Recht, die Zahlung aller Ihnen zustehenden Beträge in einem Betrag zurückzuhalten, der in einem angemessenen Verhältnis zum Anspruch und den möglichen Kosten steht. Ihr einziger Rechtsbehelf infolge eines Verstoßes oder angeblichen Verstoßes unsererseits gegen diese AGB oder andere anwendbare Geschäftsbedingungen oder Vereinbarungen beschränkt sich auf Ihre Möglichkeit, die Nutzung der Website einzustellen und Ihre Teilnahme an Diensten gemäß den zu beenden Bedingungen davon.

7. Zahlungen

7.1. Auf alle Teile der Website kann kostenlos zugegriffen und diese genutzt werden. Für die Nutzung bestimmter Dienste müssen Sie entsprechende Gebühren zahlen, die sich von Zeit zu Zeit ändern können, sofern Sie lediglich das Recht haben, diese Dienste gemäß den darin enthaltenen Bedingungen zu kündigen. Die Gebühren variieren je nach Service.

7.2. Im Zusammenhang mit bestimmten Diensten, für die möglicherweise Erlöse an Sie fällig und zahlbar sind, buchen wir diese Erlöse in US-Dollar auf ein Konto, das als Ihr Konto bezeichnet ist. Das Guthaben wird auf einem Bankkonto mit den Geldern anderer Servicenutzer zusammengelegt, bis Sie diese Gelder abheben. Sie erhalten keine Zinsen oder andere Erträge auf Gelder, die auf Ihrem Guthabenkonto eingezahlt wurden. Sie erkennen an, dass wir möglicherweise Zinsen oder andere Erträge oder Anreize von Banken einziehen und erhalten, die Erlöse auf einem Sammelkonto halten, und Sie verzichten auf alle Rechte, die Sie möglicherweise daran haben, und übertragen diese unwiderruflich an uns.

7.3. Im Zusammenhang mit bestimmten Diensten, für die möglicherweise Erlöse fällig und auf Ihr Guthabenkonto von H&S Recordings und deren Partner zu zahlen sind, können Sie auf Ihr Guthabenkonto von H&S Recordings und deren Partnern gebuchte Beträge einmalig auf ein von Ihnen angegebenes PayPal- oder Bankkonto auszahlen lassen Das Guthaben Ihres Guthabenkontos beträgt mindestens fünfzig Dollar (50,00 US-Dollar) zuzüglich etwaiger PayPal-Transaktionsgebühren. Sie sind immer für die Zahlung aller anfallenden Transaktionsgebühren, Bankgebühren oder anderen Gebühren im Zusammenhang mit der Auszahlung Ihres Geldes verantwortlich. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass alle Ihre Kontoinformationen korrekt sind und bei Bedarf aktualisiert werden. Wir übernehmen keine Verantwortung für Zahlungen, die auf das falsche Konto erfolgen.

7.4. Wir können (nach unserem alleinigen und völligen Ermessen) von Zeit zu Zeit andere Auszahlungsmechanismen anbieten, damit Sie Geld von Ihrem Guthabenkonto abheben können, und die in Abschnitt 7.3. dargelegten Bestimmungen gelten für solche Mechanismen.

7.5. Im Zusammenhang mit Ihrem Kreditkonto müssen Sie uns möglicherweise einen Identitätsnachweis und Ihre Steuerinformationen vorlegen.

7.6. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir berechtigt sind, alle uns zustehenden Servicegebühren oder sonstigen Beträge von allen Geldern abzuziehen, die in Ihrem Namen auf Ihrem Guthabenkonto gehalten werden. In Bezug auf Zahlungen, die auf Ihr Guthabenkonto gebucht werden, sind Sie allein verantwortlich und haftbar für etwaige Forderungsausfälle, betrügerische Kaufaktivitäten, strittige Zahlungen und Rückerstattungen usw. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese. In diesem Zusammenhang können wir Beträge von Ihrem Guthabenkonto abbuchen. Sie stimmen weiterhin zu, dass, wenn wir bei Ansprüchen, Drohungen oder Ansprüchen im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Website oder des Dienstes oder wenn wir nach unserem guten Ermessen Grund zu der Annahme haben, dass Sie oder Ihr Konto gegen diese AGB verstoßen, können wir Sie sperren Möglichkeit, Gelder von Ihrem Guthabenkonto abzuheben, und diese Gelder oder Teile davon verfallen nach unserer Wahl von Ihnen und werden automatisch und unwiderruflich an uns übertragen und abgetreten. Wenn wir uns nach unserem vernünftigen Geschäftsurteil dafür entscheiden, einen Anwalt mit der Prüfung oder Beantwortung eines Anspruchs oder einer Anspruchsandrohung in Bezug auf Ihre Nutzung der Website oder der Dienste zu beauftragen, haben wir nach unserem alleinigen Ermessen das Recht, von Ihrem Betrag abzuziehen.

7.7. Wenn Ihr Guthabenkonto mindestens dreihundertfünfundsechzig (365) aufeinanderfolgende Tage lang einen Saldo von weniger als fünf Dollar (5,00 US-Dollar) aufweist, können unsere Vertriebspartner nach deren alleinigen Ermessen Ihr Guthabenkonto schließen und beenden. Wenn Sie oder wir Ihre Teilnahme an damit verbundenen Diensten beenden und Sie weniger als fünf Dollar (5,00 US-Dollar) auf Ihrem Guthabenkonto haben, wird Ihr Guthaben auf Ihrem Guthabenkonto bei uns als Kündigungsgebühr gezahlt, um unsere Verwaltungskosten zu decken.

7.8. Jeglicher Einspruch in Bezug auf auf Ihr Guthabenkonto gebuchte Gelder oder zugehörige Verkaufs- und Buchhaltungsdaten oder jegliche sich daraus ergebende Ansprüche muss gemäß Abschnitt 7.9 unten spätestens ein (1) Jahr nach dem entsprechenden Datum erfolgen. Die Gelder werden Ihrem Guthabenkonto gutgeschrieben, und Sie verzichten hiermit auf etwaige gesetzlich zulässige längere Verjährungsfristen.

8. Vertraulichkeit:

Sie erkennen an und stimmen zu, dass Sie im Zuge der Nutzung bestimmter Dienste möglicherweise auf bestimmte ansonsten vertrauliche Informationen im Zusammenhang mit unserem Geschäft und unseren Geschäftspraktiken aufmerksam werden. Sofern diese Informationen nicht anderweitig allgemein für Dritte zugänglich sind oder gesetzlich zur Offenlegung verpflichtet sind, erklären Sie sich damit einverstanden, diese Informationen vertraulich zu behandeln.

9. Datennutzung:

Wir erfassen möglicherweise bestimmte Tracking- und Nutzungsdaten, die von Benutzern generiert oder bereitgestellt werden, die Ihr Profil auf der Website besuchen oder mit ihm interagieren, oder von Benutzern von Produkten oder anderen Materialien, die im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung bestimmter Dienste verteilt werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, persönlich identifizierbare Informationen ("Nutzungsdaten"). Wir können Ihnen die Nutzungsdaten ganz oder teilweise zur Verfügung stellen. Sie erklären sich damit einverstanden, alle geltenden Gesetze in Bezug auf Ihre Nutzung von Nutzungsdaten einzuhalten. Sie werden keine Nutzungsdaten an Dritte weitergeben oder offenlegen. Wir sind nicht für die Richtigkeit der Nutzungsdaten verantwortlich und lehnen jegliche diesbezügliche Haftung ab.

10. Kündigung

10.1.Sie können Ihre Nutzung der Website jederzeit beenden. Sie können diese AGB in Bezug auf jeden Dienst kündigen, sofern Sie alle anfallenden Servicegebühren bezahlt haben, indem Sie uns unter info@hs-recordings.com kontaktieren.

10.2.Wir können Ihre Benutzerregistrierung jederzeit mit oder ohne Angabe von Gründen, nach unserem alleinigen und vollständigen Ermessen und mit oder ohne Vorankündigung stornieren und Ihre Nutzung der Website oder der Dienste beenden, auch wenn Sie eine Zahlung bei Fälligkeit nicht geleistet haben oder Ihr Verstoß gegen Ihre Zusicherungen, Gewährleistungen und Vereinbarungen in diesen AGB; Dies gilt jedoch unter der Voraussetzung, dass wir nicht verpflichtet sind, Ihre Nutzung der Website oder der Dienste zu überwachen.

10.3. Wir können Ihre Benutzerinhalte, Informationen oder sonstigen Daten jederzeit von der Website oder den Diensten löschen und sind nicht verpflichtet, Kopien gelöschter Informationen aufzubewahren.

10.4. Alle Bestimmungen dieser AGB, die ihrer Natur nach auch nach Beendigung Ihrer Nutzung der Website oder der Dienste fortbestehen sollten, gelten auch nach Ablauf oder Beendigung dieser AGB oder Ihrer Nutzung der Website oder der Dienste weiter.

11. Sonstiges:

Diese AGB sind für jede Vertragspartei und ihre Rechtsnachfolger und zulässigen Abtretungsempfänger bindend. Diese AGB können von Ihnen ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung nicht abgetreten oder übertragen werden. Wir können alle Rechte, die Sie uns im Rahmen dieser AGB gewähren, frei abtreten oder übertragen. Diese AGB (einschließlich aller in diesen AGB beschriebenen Richtlinien, Anlagen und anderen Vereinbarungen, die hiermit durch diese Bezugnahme hierin aufgenommen werden) enthalten die gesamte Vereinbarung der Parteien in Bezug auf den Vertragsgegenstand und ersetzen alle vorherigen und gleichzeitigen Vereinbarungen und Absprachen zwischen ihnen Parteien bezüglich seines Gegenstands. Vorbehaltlich Abschnitt 11.2 oben gilt kein Versäumnis oder eine Verzögerung einer Partei bei der Ausübung von Rechten, Befugnissen oder Privilegien gemäß diesen AGB als Verzicht darauf, noch schließt eine einzelne oder teilweise Ausübung eines Rechts, einer Befugnis oder eines Privilegs andere oder weitere aus deren Ausübung oder die Ausübung eines anderen solchen Rechts, einer solchen Macht oder eines Privilegs. Sie und wir sind unabhängige Vertragspartner und durch diese AGB ist kein Agenturverhältnis, keine Partnerschaft, kein Joint Venture oder kein Arbeitnehmer-Arbeitgeber-Verhältnis beabsichtigt oder begründet. Die Ungültigkeit oder Nichtdurchsetzbarkeit einer Bestimmung dieser AGB hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit anderer Bestimmungen dieser AGB, die alle in vollem Umfang in Kraft bleiben. Die in diesen AGB verwendeten Überschriften dienen nur der Übersichtlichkeit, stellen keinen Teil dieser AGB dar und sollen die Bestimmungen dieser AGB nicht einschränken oder beeinträchtigen.

Vertriebsbedingungen:

Anhang A – Nutzungsbedingungen für die Verbreitung digitaler Inhalte

Zusätzlich zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen, die als "AGB" bezeichnet werden und durch Bezugnahme hierin aufgenommen werden, gelten die folgenden zusätzlichen Geschäftsbedingungen ("DTOS") für Ihre Nutzung unseres digitalen Vertriebsdienstes. Großgeschriebene Begriffe, die hier verwendet und nicht definiert werden, haben die jeweilige in den AGB festgelegte Bedeutung. Wenn Sie diesen AGB nicht zustimmen, nutzen Sie den Vertriebsdienst nicht.

1. Servicebeschreibung:

Der Vertriebsdienst vertreibt Ihre Musik digital über verschiedene digitale Internethändler. Zudem übernehmen wir andere Aufgaben wie Profilmanagement, Textsynchronisierung und weitere. Sie müssen ein registrierter Benutzer der Website sein, um den Vertriebsdienst nutzen zu können. Weitere Informationen zum Vertriebsdienst finden Sie unter www.hs-recordings.com/de.

2. Definierte Begriffe:

Die folgenden Begriffe haben für die Zwecke dieser AGB die folgende Bedeutung:

"Album" bezeichnet die digitale Verbreitung mehrerer Aufnahmen an die DSPs als einzelnes Album oder Extended Play (EP)-Format und darf einhundert (100) Titel nicht überschreiten.

"Digitaler Vertrieb" oder "digitale Verbreitung" bezeichnet die digitale Verbreitung von Aufnahmen zur Unterlizenzierung, zum Verkauf, zur öffentlichen Aufführung, zur elektronischen Übertragung oder zur sonstigen Verbreitung an Endbenutzer in allen Medien, unabhängig davon, ob sie jetzt bekannt sind oder in der Zukunft existieren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf dauerhafte digitale Downloads, begrenzte oder temporäre digitale Downloads, Klingeltöne, Rückruftöne, interaktives Streaming, nicht interaktives Streaming und Cloud-Dienste, unabhängig davon, ob für den Empfang der Übertragung eine direkte oder indirekte Gebühr erhoben wird und ob oder nicht Eine solche Übertragung führt zu einer eindeutig identifizierbaren Reproduktion jeglicher Aufzeichnung(en) durch oder für einen Übertragungsempfänger.

"Aufnahme(n)" bezeichnet Tonaufnahmen und audiovisuelle Aufnahmen der zugrunde liegenden Musikkompositionen, die Sie uns zur digitalen Verbreitung als Veröffentlichung(en) zur Verfügung stellen oder uns zuvor zur Verfügung gestellt haben, zusammen mit den damit übermittelten Materialien, einschließlich, aber nicht beschränkt auf zugehörige Metadaten, Informationen zur Urheberrechtsverwaltung, Grafiken, Logos und andere verwandte Materialien.

"Veröffentlichung(en)" bezeichnet, soweit zutreffend, eine Albumveröffentlichung und eine Singleveröffentlichung.

"Digitaler Dienstanbieter", "DSP(s)" bezeichnet unsere Lizenznehmer und die digitalen Internet-Verbrauchershops, mit denen wir (direkt oder indirekt) Vereinbarungen zur digitalen Verbreitung von Aufnahmen getroffen haben. DSPs können sich von Zeit zu Zeit durch die Hinzufügung oder Entfernung bestimmter Internet-Verbrauchershops nach unserem alleinigen Ermessen ändern, vorbehaltlich Ihres Rechts, Ihre Nutzung des Vertriebsdienstes gemäß Abschnitt dieser AGB unten zu beenden. Single-Veröffentlichungen und Album-Veröffentlichungen können an alle aktuellen DSPs verteilt werden. Die für eine bestimmte Version geltenden DSPs werden in Ihrem Dashboard identifiziert. Im Hinblick auf alle neuen DSPs, die während der Laufzeit einer Veröffentlichung hinzugefügt werden, können wir, sind aber nicht dazu verpflichtet, Ihre entsprechenden Aufnahmen an diese neuen DSPs übermitteln. In Bezug auf DSPs, die während der Laufzeit einer Veröffentlichung entfernt wurden, können Ihre entsprechenden Aufnahmen von diesen DSPs entfernt werden.

"Singles" bezeichnet die digitale Verteilung einer einzelnen Aufnahme an die DSPs als einzelne Spur.

3. Einreichung von Materialien und Eigentum:

Aufzeichnungen und alle relevanten Informationen werden uns zur digitalen Verbreitung als Veröffentlichungen von Ihrem Dashboard in Übereinstimmung mit und vorbehaltlich der AGB übermittelt. Solche Übermittlungen gelten als Benutzerinhalte und unterliegen allen darin enthaltenen anwendbaren Zusicherungen, Gewährleistungen und Vereinbarungen. Ohne das Vorstehende einzuschränken: Soweit Sie nicht Eigentümer der zugrunde liegenden Musikkompositionen, Tonaufnahmen, Samples, Veröffentlichungsrechte oder anderer Materialien oder Inhalte in Ihren Benutzerinhalten sind, ist es Ihre Pflicht, alle entsprechenden Genehmigungen, Freigaben, Lizenzen usw. einzuholen sonstiger Genehmigungen und Vereinbarungen und, soweit zutreffend, alle erforderlichen Gebühren und Lizenzgebühren Dritter direkt zu zahlen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, in Bezug auf Künstler, Bandmitglieder, Autoren, Co-Autoren, Urheberrechtsinhaber und Co-Eigentümer, Verleger, Produzenten oder andere Personen, die bei der Erstellung Ihrer Benutzerinhalte mitgewirkt haben, und im Zusammenhang mit mechanischen Lizenzgebühren, Lizenzgebühren für die Bereitstellung digitaler Phonographen, Lizenzgebühren für öffentliche Aufführungen, Zahlungen, die möglicherweise im Rahmen von Tarifverträgen oder gesetzlichen Regelungen erforderlich sind oder andere Lizenzgebühren, Gebühren und/oder Beträge, die in Bezug auf Ihre Benutzerinhalte zu zahlen sind, und auf unsere Anfrage hin müssen Sie uns eine Bestätigung dieser Genehmigungen und Zahlungen vorlegen.

4. Ermächtigungen:

Ohne Einschränkung Ihrer Gewährung von Rechten in den AGB umfassen diese Rechte das Recht, alle Aufnahmen als Veröffentlichung(en) digital zu verbreiten und die Aufnahmen anderweitig zu nutzen, soweit dies zur Erleichterung einer solchen digitalen Verbreitung erforderlich ist, einschließlich der Rechte an:

4.1. Reproduktion, konvertieren und erstellen abgeleiteter Werke Ihrer Aufnahmen und zugehörigen Materialien für die digitale Verbreitung Ihrer Veröffentlichung(en);

4.2. Aufnahmen und zugehörige Materialien für die digitale Verbreitung Ihrer Veröffentlichung(en) zu reproduzieren, zu bewerben, zu vermarkten, unterzulizenzieren, zu verkaufen, öffentlich aufzuführen, anzuzeigen, zu hosten, zu verteilen, zu liefern, zu übertragen und anderweitig zu verwerten und zu nutzen;

4.3. Anzeige aller Liedtexte, die mit einer Musikkomposition verbunden sind, die in einer Aufnahme im Zusammenhang mit der digitalen Verbreitung Ihrer Veröffentlichung(en) enthalten ist.

4.4. Verwendung Ihrer Namen, Stimmen, Ähnlichkeiten, Fotos, Bilder, Kunstwerke, Logos, Marken, Dienstleistungsmarken, biografische Materialien und andere Veröffentlichungsrechte in Bezug auf die von Ihnen bereitgestellten Materialien und Informationen an uns im Zusammenhang mit der digitalen Verbreitung Ihrer Veröffentlichung(en);

4.5. Sammeln aller Einnahmen aus der digitalen Verbreitung Ihrer Veröffentlichung(en);

4.6. Ausübung aller hierin gewährten Rechte, einschließlich des Rechts, Aufnahmen und zugehörige Materialien im Einklang mit Industriestandards zu bearbeiten und öffentlich aufzuführen, um die Verfügbarkeit der Aufnahmen für den digitalen Vertrieb bekannt zu machen, zu bewerben, zu vermarkten und zu bewerben; und zum Zwecke der Erstellung von Klingeltönen, Rückruftönen oder für andere mobile Zwecke, soweit dies für die digitale Verbreitung gilt; Und

4.7. Unterlizensierung aller in diesem Abschnitt gewährten Rechte an DSPs oder andere Lizenznehmer. Ungeachtet des Vorstehenden erklären Sie sich damit einverstanden, keine anderen digitalen Vertriebsdienste in Bezug auf DSPs zu nutzen, außer in dem Umfang, in dem ein Internet-Verbrauchergeschäft gemäß dieser Vereinbarung kein DSP mehr ist.

4.8. Verwaltung von Künstlerprofilen und deren Inhalten, solange sie unter dem Label-Namen "H&S Recordings" erhältlich sind.

5. Vertriebsservice:

5.1. H&S Music Entertainment wird Ihre Aufnahmen entsprechend der Art der Veröffentlichung, die Sie bei uns erworben haben, und diesen AGB an DSPs zur digitalen Verbreitung übermitteln. Der Umfang und die Art der von jeder DSP bereitgestellten digitalen Verbreitung variieren je nach den jeweiligen Diensten, die die jeweilige DSP anbietet. Ungeachtet etwaiger gegenteiliger Bestimmungen in diesen AGB behält sich H&S Music Entertainment das Recht vor, nach eigenem Ermessen die Verbreitung von Aufnahmen abzulehnen oder die Verbreitung einzustellen.

5.2. In Ihrem Dashboard wird angezeigt, welche Arten von Releases derzeit für Ihr Konto verfügbar sind. Diese können je nach Kunde variieren und sich im Laufe der Zeit ändern.

5.3. Als Teil des Deals stellt H&S Music Entertainment durch seine Partner International Standard Recording Codes ("ISRCs") oder Universal Product Codes ("UPCs") für Ihre Aufnahme(n) zur Verfügung. Diese sind nur zur Verwendung im Zusammenhang mit dem von uns bereitgestellten Vertriebsdienst bestimmt und dürfen nicht übertragen oder weiterverkauft werden. Wenn Sie zuvor ISRCs oder UPCs für Ihre Veröffentlichung(en) von einer anderen Quelle erhalten haben, müssen Sie diese zuvor zugewiesenen ISRCs oder UPCs angeben, wenn Sie Ihre Aufnahme(n) an uns übermitteln.

5.4. Sie erkennen an, dass wir bei der Bereitstellung des Vertriebsdienstes und der Zahlungen im Rahmen dieser Vereinbarung eine oder mehrere Vereinbarungen in Bezug auf die DSPs ("DSP-Vereinbarungen") abgeschlossen haben, und Sie stimmen zu, dass diese AGB allen geltenden Bedingungen der DSP-Vereinbarungen unterliegen. und im Ausmaß eines Konflikts haben die Bedingungen der DSP-Vereinbarungen Vorrang. DSPs können auch Richtlinien in Bezug auf Betrug, mutmaßliche betrügerische Aktivitäten, illegale Aktivitäten oder Verstöße haben, und Sie stimmen zu, dass es in Ihrer Verantwortung liegt, diese Richtlinien zu untersuchen und dass solche Die hier aufgeführten Richtlinien sind für Sie verbindlich.

6. Gebühren für den Vertriebsservice:

Für jede Veröffentlichung müssen Sie die entsprechenden Servicegebühren gemäß unseren in den AGB dargelegten Richtlinien zahlen. Aktuelle Gebührenpläne finden Sie auf der Website oder in Ihrem Dashboard. Diese Gebühren können von uns von Zeit zu Zeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Sie tragen die alleinige Verantwortung für alle Gebühren, Zölle und Steuern, die Ihrem Benutzerkonto im Zusammenhang mit dem Vertriebsdienst entstehen.

7. Umsatzerlöse:

7.1. Wir zahlen Ihnen einen Betrag in Höhe von einhundert Prozent (100 %) unserer tatsächlichen Einnahmen im Zusammenhang mit der digitalen Verbreitung Ihrer Veröffentlichung(en), abzüglich aller anfallenden Auszahlungsgebühren, die von uns von Zeit zu Zeit und mit Ausnahme dieser Ausnahmen festgelegt werden wie in diesen Vertriebsbedingungen ("Umsatzerlöse") oder in der jeweils von uns geänderten Fassung vorgesehen. Die Verkaufserlöse werden in US-Dollar auf Ihr Guthabenkonto gebucht, sobald wir sie zusammen mit den zugehörigen Verkaufs- und Buchhaltungsdaten erhalten haben. Soweit Sie uns aufgrund der AGB oder aus anderen Gründen Beträge schulden, haben wir das Recht, diese Beträge ganz oder teilweise von den ansonsten an Sie zu zahlenden Verkaufserlösen abzuziehen.

7.2. Ohne Einschränkung der AGB gelten für den Fall, dass wir nach unserem guten Ermessen Grund zu der Annahme haben, dass Ihr Konto betrügerischen oder rechtsverletzenden Aktivitäten ausgesetzt war und/oder daran beteiligt war: (i) wir uns das Recht, die Veröffentlichung von einzustellen Verkaufserlöse auf Ihr Guthabenkonto überweisen und Ihre Möglichkeit, anderweitig Geld davon abzuheben, sperren; (ii) Verkaufserlöse verfallen Ihnen; (iii) Wenn wir uns nach unserem vernünftigen Geschäftsurteil dafür entscheiden, in diesem Zusammenhang einen Anwalt zu beauftragen, haben wir nach unserem alleinigen Ermessen das Recht, von allen ansonsten an Sie im Rahmen dieser Vereinbarung zu zahlenden Beträgen eine zusätzliche Gebühr in Höhe eines Mindestbetrags abzuziehen oder Ihrem Konto eine zusätzliche Gebühr in Rechnung zu stellen von siebenhundert Dollar (700 US-Dollar) zum Ausgleich der damit verbundenen Anwaltskosten und -ausgaben; und (iv) ungeachtet des Vorstehenden können wir alle anderen Kosten, die uns im Zusammenhang damit entstehen (einschließlich der gesamten Anwaltskosten und -ausgaben), von allen Geldern abziehen, die Ihnen ansonsten im Rahmen dieser Vereinbarung zu zahlen wären.

7.3. Da wir von den DSPs Verkaufsinformationen in Bezug auf Ihre Aufnahme(n) erhalten, stellen wir Ihnen diese Informationen auf Anfrage zur Verfügung. Sobald wir diese Informationen erhalten, werden wir alle angemessenen Anstrengungen unternehmen, um sie Ihnen so schnell wie möglich und angemessen zur Verfügung zu stellen. Diese Informationen stammen von einem DSP und wir sind nicht verantwortlich für Fehler oder Ungenauigkeiten in den Informationen.

7.4. Sie erkennen an und stimmen zu, dass wir und alle DSPs das Recht haben, Aufnahmen im Zusammenhang mit Werbeprogrammen für den digitalen Vertrieb zu vermarkten, zu bewerben und zu vertreiben, für die wir oder die DSPs keine Bezahlung erhalten, und im Zusammenhang mit solchen Werbeaktionen haben wir und Die DSP hat Ihnen gegenüber keine Zahlungsverpflichtungen.

7.5. Für bestimmte digitale Distributionen außerhalb der Vereinigten Staaten sichern und bezahlen DSPs üblicherweise Musikveröffentlichungslizenzen (und solche Lizenzgebühren können von der betreffenden DSP von den an uns zu zahlenden Erlösen abgezogen werden, müssen aber nicht). Wenn ein DSP nicht alle notwendigen Zahlungen leistet, um sich die entsprechenden Musikveröffentlichungslizenzen zu sichern, können wir, sind aber nicht dazu verpflichtet, bestimmte Zahlungen für die Musikveröffentlichungslizenzen leisten, die im Zusammenhang mit dem digitalen Vertrieb eines solchen DSP erforderlich sind, und werden dies im Zusammenhang damit auch tun das Recht, etwaige Zahlungen, die wir in Bezug auf diese Lizenzen leisten, von den hierunter an Sie zu zahlenden Beträgen abzuziehen.

7.6. Sie erkennen an und stimmen zu, dass Sie keine automatisierten Mittel oder Methoden verwenden werden, die nicht von einer entsprechenden DSP autorisiert sind, einschließlich Bots, Botnets, Robots, Spiders, Scraper, Data-Mining-Tools, automatisierte Skripte oder Ähnliches, um auf Ihre Aufzeichnung zuzugreifen( s) von den DSPs, um Theaterstücke, öffentliche Aufführungen, Streams oder andere Nutzungen oder Interaktionen mit Ihren Aufnahmen zu generieren, um betrügerische Verkaufserlöse zu generieren oder anderweitig.

8. KÜNDIGUNG

8.1. Sie können Ihre Nutzung des Vertriebsdienstes gemäß den AGB beenden. Nach Erhalt Ihrer schriftlichen Kündigungsmitteilung können wir vorbehaltlich unserer Rechte in Abschnitt 8.3 unten alle zuständigen DSPs benachrichtigen, den Vertrieb und Verkauf der betreffenden Aufzeichnung(en) einzustellen. Sie haben keinen Anspruch auf Rückerstattung im Voraus bezahlter Gebühren für abgebrochene Aufnahmen.

8.2. Wenn wir Ihre Nutzung des Vertriebsdienstes gemäß den AGB und vorbehaltlich unserer Rechte in Abschnitt 8.3 unten beenden, können wir alle DSPs benachrichtigen, den Vertrieb und Verkauf Ihrer Aufnahme(n) einzustellen. Sie haben keinen Anspruch auf Rückerstattung im Voraus bezahlter Gebühren für abgebrochene Aufnahmen.

8.3. Für den Fall, dass der digitale Vertrieb einer Veröffentlichung aus irgendeinem Grund beendet wird und Sie weiterhin die entsprechenden Servicegebühren (einschließlich etwaiger Deaktivierungsgebühren) schulden: (i) können wir uns dafür entscheiden, den Vertrieb und Verkauf Ihrer Veröffentlichung(en) fortzusetzen; (ii) alle uns im Rahmen dieser Vereinbarung und den DSPs gewährten Rechte bleiben bestehen; (iii) wir sind berechtigt, einhundert Prozent (100 %) der Ihnen zustehenden Verkaufserlöse einzubehalten, bis die entsprechende Servicegebühr vollständig zurückerstattet ist; und (iv) Sie sind weiterhin für alle Ihre Verpflichtungen im Rahmen dieser DTOS verantwortlich. Sobald wir die fälligen und uns geschuldeten Servicegebühren zurückerstattet haben, werden wir alle zuständigen DSPs benachrichtigen, den Vertrieb und Verkauf der betreffenden Veröffentlichung(en) einzustellen, und diese Vertriebsbedingungen werden ungültig.

SIE VERSTEHEN UND STIMMEN ZU, DASS WIR UND DIE DSPS DAS RECHT, JEDOCH KEINE VERPFLICHTUNG HABEN, IHRE VERÖFFENTLICHUNG(EN) ZU VERMARKTEN, ZU FÖRDERN UND ZU WERBEN. WIR GEBEN KEINERLEI GARANTIEN HINSICHTLICH DES UMFANGS DES VERTRIEBES IHRER VERÖFFENTLICHUNG(EN) DER JEDEN DSP, DES MINDESTVERKAUFS IHRER AUFNAHME(N), DER ZAHLUNGEN AN SIE IM RAHMEN DIESER VERTRIEBSBEDINGUNGEN, DER VERMARKTUNG, DER WERBUNG IHRER AUFNAHME(N) ODER DER WERBUNG IHRER AUFNAHME(N). ) DURCH DIE DSP'S, ODER OB EIN DSP IHRE AUFNAHME(N) TATSÄCHLICH ZUM VERKAUF ANBIETET. Jeder DSP hat die völlige Entscheidung darüber, ob er Ihre Aufnahme(n) zum Verkauf anbietet. WIR UND DIE VERBUNDENEN PARTEIEN ÜBERNEHMEN IHNEN GEGENÜBER IN KEINER WEISE VERANTWORTUNG ODER HAFTUNG FÜR FALSCHE ODER UNGENAUE INFORMATIONEN IM ZUSAMMENHANG MIT DEM VERTRIEBSDIENST, EINSCHLIESSLICH, OHNE BESCHRÄNKUNG, DER VON IHNEN ODER EINEM DSP BEREITGESTELLTEN INFORMATIONEN.

Letzte Bearbeitung: 05.01.2024